Bürgerturm


Bürgerturm

Ein Turm aus dem Frühmittelalter.

Mit dem Bürgerturm beginnt die östliche Reihe der Türme an der Stadtmauer von Beilngries. Der Bürgerturm war auch bekannt als "Turm der Bürgerstrafe", denn er diente Beilngrieser Bürgern als Arrestlokal.

Die sogenannten „Unbehausten“, also Dienstboten und Fremde, wurden in das Amtshaus (auch Fronfeste tituliert) beim Seelennonnenturm eingewiesen.

Baudenkmal D-1-76-114-1

Lage


in der Innenstadt, Bushaltestelle: Eichstätter Straße (300 m)


Zeige in Karte
Karte

Ansprechpartner

Stadt Beilngries, Tourismus und Kultur
Hauptstraße 14
92339 Beilngries
Tel.: 08461 8435
Fax: 08461 9661