Ehingen


Naturerlebnisse am Fuße des Hesselbergs

Badeweiher, ein Vogelschutzgebiet und die Kulturlandschaft am aussichtsreichen Hesselberg laden in Ehingen zu aktivem Naturgenuss ein. Sehenswert sind die wertvollen Emporenmalereien in der Kirche St. Jakobus in Ehingen. Sie stammen aus dem 17. Jahrhundert und wurden erst 1948 wieder entdeckt. Der Kappelbuck im Ortsteil Beyerberg gehört zu den „100 Genussorten“ in Bayern. Gruppen können hier verschiedene Erlebnisse buchen und genießen zum Beispiel frisches Brot aus dem Holzofen und dazu einen Apfelmost aus Früchten von den heimischen Streuobstwiesen. Außerdem ist der Kappelbuck ein Naturerlebnisgelände und „Klassenzimmer im Grünen“.

Brunner Weiherehingen-2.jpgradler-bei-ehingen.jpgradler-bei-ehingen-2.jpgradler-bei-ehingen-3.jpg
Karte

Adresse

Gemeinde Ehingen - c/o Touristikverband Hesselberg
Aufkirchen 50
91726 Gerolfingen
Tel.: 09854 979778
Fax: 09854 979777