Dinkelsbühl

Fachwerkcharme und glitzernde Fischteiche

Fachwerkarchitektur und stolze Bürgerhäuser fügen sich in der ehemals freien Reichsstadt Dinkelsbühl zu einem bezaubernden Altstadtensemble zusammen, in dessen Mittelpunkt das gotische Münster St. Georg, eine der schönsten Hallenkirchen in Süddeutschland, steht. Im „Haus der Geschichte“ erfährt man mehr über die Historie der Stadt an der Romantischen Straße. Oder man lässt sich im „Museum der 3. Dimension“ faszinieren und erfrischt sich im Wörnitz-Strandbad.

Glitzernde Teiche vor der historischen Stadtmauer weisen auf die besondere Spezialität der Stadt hin: Frischer Fisch steht besonders während der Fisch-Erntewoche im Herbst im Mittelpunkt. Ein Höhepunkt im Veranstaltungskalender ist außerdem die Kinderzeche mit dem historischen Festspiel im Juli.

Bäuerlinsturm in DinkelsbühlMarktplatz in Dinkelsbühl©David HaasMünster St. Georg Dinkelsbühl©David HaasRadfahren am Rothenburger WeiherOberer Mauerweg in Dinkelsbühl©Ingrid WenzelHaus der Geschichte Kanone Dinkelsbühl©David Haasa
Karte

Adresse

Touristik Service
Altrathausplatz 14
91550 Dinkelsbühl
Tel.: 09851 902-440
Fax: 09851 902-419