Wildbad Rothenburg Evgl. Tagungsstätte KdöR

Rothenburg ob der Tauber

Verfügbarkeiten anzeigen

Leistungen & Preise

Zimmer 3

Doppelzimmer

Details
Doppelzimmer im Villenbau selbstverständlich mit Dusche, WC und Telefon
- bewusst kein TV - dafür mit herrlichen Stuckdecken einem schönen Ambiente und W-Lan
Inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet
Anreise bis 21:00 Uhr
Eine spätere Anreise ist kein Problem, muss aber persönlich besprochen werden.
Anreise bis 21:00 Uhr
Eine spätere Anreise ist kein Problem, muss aber persönlich besprochen werden.
Haustier erlaubt, nach Absprache.

Ausstattung: 1 Schlafraum, Allergikergerecht, Doppelbett, Fenster können geöffnet werden, Fußende der Betten offen, Föhn, Getrennte Matratzen, Nichtraucherzimmer, kein Fernseher Sanitär: Dusche, WC und Dusche und Bad Lage: Gartenseite, Parkseite

Verfügbarkeiten anzeigen

Einzelzimmer

Details
Doppelzimmer im Villenbau selbstverständlich mit Dusche, WC und Telefon
- bewusst kein TV - dafür mit herrlichen Stuckdecken einem schönen Ambiente und W-Lan

Inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet

Anreise bis 21:00 Uhr
Eine spätere Anreise muss aber persönlich besprochen werden.

Ausstattung: Balkon/Terrasse am Zimmer, Nichtraucherzimmer, Telefon im Zimmer, kein Fernseher Sanitär: WC und Dusche oder Bad Lage: Gartenseite, Parkseite

Verfügbarkeiten anzeigen

Zweibettzimmer

Details

Ausstattung: Balkon/Terrasse am Zimmer, Nichtraucherzimmer, Telefon im Zimmer, kein Fernseher Sanitär: WC und Dusche oder Bad Lage: Gartenseite, Parkseite

Verfügbarkeiten anzeigen

Informationen von Ihrem Gastgeber

Beschreibung

Die Geschichte des Wildbades reicht bis ins 14. Jahrhundert. Das jetzige Erscheinungsbild verdankt es einer völligen Neukonzeption in der Belle Époque am Ende des 19. Jahrhunderts als Kurhotel ersten Ranges. Wir schätzen die Tradition und geben ihr Zukunft.

Mitte des 14. Jahrhunderts brechen am Tauberhang Quellen auf. Sie bringen heilkräftiges Wasser ans Licht. Bürgermeister Heinrich Toppler lässt um 1400 unterhalb des Spitals an der neu entdeckten Heilquelle ein Bad errichten. Bäder außerhalb geschlossener Mauern wurden „Wildbad“ genannt.

Prominente Patienten waren unter anderem der Bamberger Bischof Melchior Otto (1644), der schwedische Obrist Graf Gustav Gustavssohn (1650) oder Graf Hermann von Hatzfeld (1662).

Mitte des 19. Jahrhunderts dringt „wildes Wasser“ in die Heilquelle ein. Der Bade- und Kurbetrieb nimmt ab. 1894 verkaufte die Stadt das Wildbad an den Gögginger Orthopäden Friedrich von Hessing.

Hessing – Laienorthopäde und „Erfinder“ der Prothese – lässt in neunjähriger Bauzeit das Wildbad in seiner heutigen Form errichten. In den Grundmauern des Kurhauses unten an der Tauber finden sich noch Reste des mittelalterlichen Vorgängerbaus. Bis 1917 betreibt er das „Badeetablissement“ und Kurhotel, dann folgen mehrere Besitzerwechsel, schließlich versinkt es in einem Dornröschenschlaf.

Aus diesem Schlaf ist es längst erwacht. Heute gehört das Wildbad der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und ist ein beliebter Ort zum Tagen und Feiern.

Konditionen/Extras

Stornierungen und Änderungen, die bis zu 1 Tage vor Anreise erfolgen, sind kostenfrei.
Stornierungen und Änderungen, die verspätet erfolgen, werden mit 100 % des Gesamtpreises berechnet.

Ausnahmen gelten bei Gruppenbuchungen ab dem 4. Zimmer

Ausstattung & Information

Ausstattung
  • Aufenthaltsraum
  • Außengastronomie
  • Babybett
  • Babyhochstuhl
  • Balkon/Terrasse
  • Fernsehraum
  • Foyer/Lobby
  • Frühstücksraum
  • Historisches Ambiente
  • Internetnutzungsmöglichkeit
  • Kamin
  • Kinderspielzimmer/- ecke
  • Konferenzraum
  • Lift/Aufzug
  • Rauchfreier Gastgeber
  • Romantisches Ambiente
  • Shop/Kiosk
  • Wireless Lan
Freizeit/Sport
  • Bowling/Kegelbahn im Haus
Lage
  • Entfernung zum Flughafen (in km): 80
  • Entfernung zum Messe-/Kongresszentrum (in km): 80
  • Entfernung zum Wald (in km)
  • Entfernung zum nächsten Bahnhof (in km): 2
  • Entfernung zur Altstadt (in km): 0,2
  • Entfernung zur Stadt-/Ortsmitte (in km): 0,7
  • Ländliche Lage
  • Ortsrand
  • Ruhige Umgebung
Service
  • Abholung vom nächstgelegenen Bahnhof
  • Ausleihbare Laptops
  • Außengastronomie
  • Behindertenparkplatz
  • Besonders familienfreundlich
  • Büroservice
  • EC/ Electronic Cash
  • Eurocard/Mastercard
  • Fahrradabstellplatz
  • Frühstück
  • Frühstücks-Buffet
  • Getränke zum Kauf im Haus
  • Halbpension
  • Haustiere auf Anfrage
  • Haustiere nicht erlaubt
  • Hofeigene Produkte
  • Kinderermässigung
  • Kinderfreundliches Hotel
  • Kreditkarten
  • Parkmöglichkeit
  • Parkplatz
  • Tageszeitung
  • VISA
  • Vollpension
  • Weckservice
Sprache
  • Deutsch
  • Englisch
Tagung
  • Beamer
  • Flipchart
  • Internetanbindung Tagungsraum
  • Konferenzraum
  • Kongresszentrum
  • Lautsprecher
  • Leinwand
  • Metaplanwand
  • Overhead-Projektor
  • Pinnwand
  • Podium / Bühne
  • Rednerpult
  • Tagungskapazitäten
  • Tagungsräume ab (Größe in m²): 15
  • Tagungsräume bis (Größe in m²): 440